DATENSCHUTZ

Als Digitalagentur beschäftigen wir uns in der Sparte DATACARE mit den heutigen und zukünftigen Herausforderungen, die auf Unternehmen und Vereine zukommen. Wir übernehmen als Berater und externe Datenschutzbeauftragte alle Aufgaben, damit Du Dich weiterhin auf Dein Kerngeschäft konzentrieren kannst.

Die Benennung eines externen Datenschutzbeauftragten (DSB) bietet für die Unternehmen mehrere Vorteile:

  • Wegfall des erweiterten Kündigungsschutzes für den internen DSB
  • Verbesserte Haftung/Absicherung
  • Überschaubare und transparente Kostenstruktur
  • Kompetente und praxisgerechte Umsetzung von effektivem Datenschutz
  • Übertragung der Weiterbildungskosten an den externen DSB
  • Aktuelles Expertenwissen durch kontinuierliche Weiterbildungen
  • Vermeidung von internen Interessenkonflikten im Unternehmen
  • Nutzung des interdisziplinären Fach-Wissens eines Externen
  • Einsatz durch ein definiertes Zeitbudget klar zu kalkulieren
  • schnelle Umsetzung mit geringerem Aufwand durch Praxiserfahrung

"So viel Datenschutz wie nötig, so wenig Aufwand wie möglich!"

Grundsätzlich vereint der externe Datenschutzbeauftragte weitere Vorzüge in seiner Person. Du bekommst meist schnellere qualifizierte Antworten, weil kein internes Konkurrenzverhältnis besteht und er sich nicht als „Datenpolizist“ aufspielt. Dem „Beauftragten der Geschäftsführung“ wird in aller Regel schneller und umkomplizierter weitergeholfen.

Es gilt der Grundsatz: „So viel Datenschutz wie nötig, so wenig Aufwand wie möglich!“

Leitfaden zum Datenschutz

„Die Zukunft passiert nicht – sie wird von uns gemacht. Auch mit DIMATA steht nicht die Technik im Vordergrund, sondern der Mensch!“

— Dipl.-Geogr. Thomas Lepping, Founder

Thomas